mars-news.de Deutsch English

30° nördliche Breite

Die Große Pyramide wurde auf dem 30. nördlichen Breitengrad errichtet.

Von dort aus sind die direkten, in einer Geraden durch die Erde gemessenen, Entfernungen zum Erdmittelpunkt und dem Nordpol, gleich groß.

Grafisch darstellen läßt sich diese Tatsache durch ein virtuell in die Erde gelegtes gleichseitiges Dreieck, mit Ecken im Erdmittelpunkt dem Nordpol und auf dem 30.Breitenkreis.
Die exakte Position der Pyramide ist 29°58'51"N 31°9'0"O, damit liegt sie ungefähr 1,5km südlich von 30°N.

Möglicherweise versuchten die Erbauer durch die Verschiebung um 1,5km Richtung Süden die atmospherische Lichtbrechung auszugleichen, unter der bestimmte, damals symbolisch wichtige Sternbilder, an diesem Ort mit ebenfalls dieser Differenz von ihrem wahren Ort am Himmel verschoben erscheinen.

Aber dieses Detail der Pyramidenposition ist geradezu trivial im Vergleich zur nächsten Entdeckung...

vorherige Seite 2 / 10 nächste Seite
© Holger Isenberg
web@areo.info
http://mars-news.de
Anzeige / Advertisement
  Deutsch  English
letzte Änderung: 19.10.2003
Erstveröffentlichung: 13.10.2003